Sightseeing La Paz

14März2018

An meinem zweiten Wochenende in La Paz habe ich mich typisch touristisch, mit meiner Kamera und Reiseführer bewaffnet ,auf den Weg gemacht um die Stadt zu erkunden.

Ich habe an beiden Tagen unglaubliche viele Orte abgelaufen, habe viel erkundet und einige schöne Orte entdeckt. La Paz ist keine typische Touristenstadt für Sightseeing. Aber es gibt doch viele sehenswerte Ecken und Orte mit einem tollen Ambiente. Das bunte Treiben und einfach die Lebendigkeit macht die Stadt zu etwas ganz Besonderem. Vor allem sind für mich die Menschen interessant und es gefällt mir diese zu beobachten, da man dadurch unglaublich viel über das Land und die Leute erfahren kann.

Besonders begeistert hat mich die tolle und farbenfrohe Straßenkunst, die man an unzähligen Wänden und Mauern finden kann. Ein Highlight war auch der Ausblick vom Parque Urbano auf die Stadt sowie der Ausblick von unserem Hausdach und aus den verschiedenen Teleferico Linien. Die Teleferico sind Seilbahnen, die in La Paz aufgrund der Hanglage die Metro ersetzen.

Aber ich denke Bilder sprechen hier einfach noch mehr als Worte: